Bisher Erreichtes:

Anbandeln beim Speed-Dating am 06. März 2020 im Stephanienbad

Kurz bevor die Kontaktbeschränkungen erforderlich wurden, nutzten sechzehn kontaktfreudige Bulacher und Beiertheimer Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich beim Wortwechsel näher kennen zu lernen.

Alle waren neugierig auf die in bunten Zettelchen verborgenen Fragen: Magst du lieber Marmelade oder Gelee? Welche Tätigkeit im Haushalt machst du gerne?  Schwimmst du lieber im See oder im Schwimmbad?

Hätten Sie gedacht, dass man sich über diese einfachen Fragen so lebendig austauschen kann, dass 10 Minuten Gesprächszeit beinahe nicht ausreichen? So kamen vielfältige Gespräche zustande, und immer wieder war Gelächter zu hören.

Nachdem Jeder mit Jedem Worte gewechselt hatte, nahm der Abend einen netten Ausklang an der Bar. Dabei kam der Wunsch nach Wiederholung auf.

Fotos: Beate Fuchs